OffspaceMalerweg

MALERWEG 2 :: THUN

facebook

 

 

Samuel Hess

Ich bin ein Amateur: Liebhaber des Thunersees und seinen Wetterwechseln; Liebhaber auch (wieder) der Fotografie, dem Festhalten eines kurzen Moments und den Interpretationsmöglichkeiten des Davor und Danach.
Amateur auch in dem Sinn, dass ich die Fotografie bloss auch Lust und Laune betreibe und weder professionelle Ansprüche habe, noch das Material dazu.

Allerdings habe ich 1973/74 eine Fotografenlehre zur Hälfte durchlaufen und damals die Grundlagen der analogen Fotografie gelernt, mitsamt den Finessen der Dunkelkammer. Meine Interessen hatten sich aber auf andere Gebiete verlagert und ich verkaufte Ende der 70er Jahre mein gesamtes Fotomaterial (Minolta-Kleinbild mit Wechselobjektiven, Yashica 6x6 und ein rudimentäres Fotolabor).
In den folgenden 25 Jahren hatte ich keinen Fotoapparat mehr.
Ende 2002 kaufte ich eine kleine digitale Kompaktkamera (Fujifilm FinePix A203) und 2004 eine Spiegelreflex (Nikon D50). Mit der Nikon kam auch langsam die Freude an der Fotografie zurück, ohne dass ich mich jedoch vertieft mit der Digitalfotografie beschäftigt hätte. Die Kenntnisse der analogen Fotografie habe ich einfach auf die digitale übertragen.
Die Möglichkeiten der digitalen Bildbearbeitung habe ich erst kürzlich entdeckt. Auch hier kommen Erinnerungen an die Dunkelkammer hoch und die Versuche, das im Moment des Auslösen Gesehenen und Erlebten im Bild sichtbar zu machen.

Das Ergebnis dieser Versuche stelle ich nun vom 29.8. - 19.9. in der Galerie Offspace-Malerweg aus.

http://hess.photography | http://hess.sh


29. August - 19. September 2014

Vernissage: Freitag, 29.8., 17.00 - 20.00
Finissage: Freitag, 19. September: 14.00 - 18.00
Öffnungszeiten: jeweils Donnerstag bis Sonntag: 14.00 - 18.00 oder nach telefonischer Vereinbarung.